News & Media

Cargologic erlangt CEIV-Zertifikat

News & Media

Zürich, 01. Oktober 2015

Cargologic erlangt CEIV-Zertifikat

Die Rhenus-Tochtergesellschaft Cargologic hat für die Abfertigung von Arzneimitteln am Flughafen Zürich die Zertifizierung Center of Excellence for Independent Validators (CEIV) der IATA erlangt.

Die temperaturkontrollierte Abfertigung von pharmazeutischen Produkten wird aufgrund der globalen regulatorischen Bedingungen immer anspruchsvoller. Im Juli 2015 hat die Eidgenossenschaft durch die Anpassung der Arzneimittel-Bewilligungsverordnung (AMBV) die «Good Distribution Practice»-Leitlinien der EU übernommen. Diese stellen höhere Anforderungen an allen Stellen in der gesamten Logistikkette.

Cargologic ist stolz, am 15.09.2015 erfolgreich die Pharma-Zertifizierung durch das IATA Center of Excellence for Independent Validators (CEIV) am Flughafen Zürich abgeschlossen zu haben. Dies ist eine Bestätigung, dass durch spezifische Prozesse, eine gründliche Ausbildung der Mitarbeitenden und geeignete Infrastrukturen sichergestellt ist, dass die Qualität aller Cargologic anvertrauten temperatursensitiven Luftfrachtsendungen beim Handling, bei der Lagerung und beim Transport jederzeit aufrechterhalten wird.

«Der Transport und die Abfertigung von Pharmaprodukten sind für alle Akteure in der Logistikindustrie gleichermassen mit Herausforderungen und Chancen verbunden. Vor diesem Hintergrund hat die IATA das CEIVPharmaprogramm ins Leben gerufen, um die Airlines, die Abfertigungsgesellschaften und die Spediteure bei der Einhaltung der internationalen Richtlinien zu unterstützen und gleichzeitig die Luftfahrt als bevorzugtes Transportmittel für pharmazeutische Produkte zu etablieren. Wir freuen uns, mit der Cargologic AG aus Zürich bei der Umsetzung dieses Prozesses einen führenden Partner in der Schweiz an unserer Seite zu haben», so Glyn Hughes, Global Head of Cargo bei IATA.

«Cargologic hat viel in die Sicherstellung der Produktintegrität der Pharmasendungen investiert. Diese zusätzliche Optimierung ihres hochwertigen Serviceangebots entspricht unserem eigenen übergeordneten Ziel, laufend auf die Branchenbedürfnisse einzugehen und den Luftfrachtanbietern die Hilfsmittel bereitzustellen, die sie benötigen, um die höchsten Standards beim Transport von oftmals lebensrettenden Medikamenten zu gewährleisten.»

«Diese wichtige Zertifizierung zeigt, dass die Dienstleistungen von Cargologic im Luftfrachthandling auch im Bereich sensibler Güter den höchsten Standards entsprechen», sagte Marco Gredig, Manging Director von Cargologic. «Wir entwickeln unser führendes Know-how im Interesse der Schweizer Pharmaproduzenten und -konsumenten kontinuierlich weiter und halten unsere operativen und technischen Kompetenzen auf dem neusten Stand.»

Cargologic hatte im Dezember 2013 bereits die Betriebsbewilligung zum Umschlag von Arzneimitteln von Swissmedic am Flughafen Zürich und im April 2015 am EuroAirport in Basel erhalten. Das Unternehmen plant, an den Standorten Basel und Bern in naher Zukunft ebenfalls das IATA-CEIV-Pharmazertifikat anzustreben..