News & Media

Wechsel in der Geschäftsleitung von Cargologic / Anpassung der Organisation

News & Media

Zürich, 01. Juli 2020

Wechsel in der Geschäftsleitung von Cargologic / Anpassung der Organisation

Per 1. Juli 2020 wird Martin Theiler die Funktion Geschäftsleitung Sales und Marketing übernehmen.

Martin Theiler ist seit Anfang April Teil des Teams von Cargologic und konnte sich in diesen drei Monaten bereits einen nachhaltigen Einblick in das Unternehmen verschaffen, welcher ihm in seiner neuen Funktion als Geschäftsleitung Sales und Marketing von Vorteil sein wird.

Martin Theiler war zuletzt als Senior Vice President und Country Head of Air Freight bei der Panalpina AG und zuvor als Global Aerospace Product Manager bei Kühne + Nagel Management AG tätig und bringt somit ein breites Wissen im Bereich Spedition mit. Bei Cargologic wird er sich primär der Zusammenführung und Betreuung der beiden Sales-Organisationen Airline und Forwarder widmen, wobei auch der Bereich Business Development bei ihm angesiedelt sein wird. Wir sind überzeugt, dass Martin Theiler dazu beitragen wird, unsere Sales-Abteilung und die Kundenbetreuung auf ein neues Level zu heben.

Markus Schürmann wird neu in der Funktion Innovation, Strategic Development und Projects für Cargologic tätig sein. Nach 6 Jahren in seiner geschäftsleitenden Funktion als EVP Landside Handling & Projects wird Markus Schürmann seine neue Funktion per 01.07.2020 einnehmen und steht Cargologic nach wie vor mit seinem Fachwissen zur Verfügung. Für seinen Einsatz in der Geschäftsleitung danken wir ihm herzlich und wünschen ihm in seiner neuen Funktion alles Gute. Wir freuen uns, dass er seine Fachkenntnisse weiterhin bei Cargologic einsetzen wird.
Die operativen Bereiche Airline sowie Forwarder Handling werden neu durch Jürg Zimmermann betreut.

Den Bereich Airline Sales & Marketing wird Michel Bonsera am 1. Juli an Martin Theiler übergeben und sich vollzeitlich der Führung des Bereichs QHSSE (Quality, Health, Safety, Security, Environment) widmen. Auch ihm danken wir für sein Engagement und wünschen ihm bei seinen weiteren Aufgaben viel Erfolg.

Die neue Organisation, mit diversen Anpassungen in den Prozesseinheiten, wird definitiv per 01.08.2020 eingeführt und umgesetzt.